… mit Bewegung zu arbeiten.

Im Laufe der Projektarbeit zum Thema Fotos von Treppen, habe ich mit Lara und Kira zusammen gearbeitet. Erstmal waren wir unsicher, wie man aus Treppen etwas interessantes machen sollte, aber sobald wir angefangen hatten kamen die Ideen wie von selbst. Größtenteils versuchten wir mit Bewegung zu arbeiten. Also zum Beispiel mit einzelnen Gegenständen, die sich bewegten, zb dem Regenschirm, oder wir bewegten einfach die Kamera während der Fotoaufnahme. Dann kamen immer mehr Ideen dazu, wie etwa Tücher vor die Kamera zu halten, oder zusätzliches Licht einfallen zu lassen. ( …. ) Insgesamt sind am Ende sehr viel schönere Dinge dabei rausgekommen, als ich zu Anfang gedacht hätte. Besonders bei den verfremdeten Treppen und bei der Installation sind voll coole Ideen entsprungen, mit denen anfangs keiner von uns gerechnet hatte und wir waren selbst ein bisschen überrascht, was man aus einfachen Dingen rausholen kann, wenn man sich nur etwas mit ihnen beschäftigt. Aber das war eigentlich auch schon bei jedem anderem Thema im Kunstunterricht so.

Aylar, Lara, Kira

IMG_0024 IMG_0027 IMG_0030 IMG_4604 IMG_4623 IMG_7248 IMG_8422 RIMG7009 RIMG7046

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.