Archiv für den Monat: November 2017

Auftragsarbeit “Clowns & Kids”

“Clowns und Kinder” ist eine der wenigen Film-Kompositionen des russisch-deutschen Komponisten Alfred Schnittke. Für den ersten Teil dieser Filmmusik bekam die Theaterklasse 7.3 den Auftrag, eine Choreografie für einen kleinen Hintergrundfilm zu entwickeln. Gespielt wird das Stück vom “Mitmachorchester” und der Deutschen Kammerphilharmonie.

Im Kunstunterricht mit Herrn Agnamana wurde nach der Monty-Python-Idee “Ministry For Silly Walks” möglichst bescheuerte Bewegungen entwickelt. Die Choreografie wurde dann in der Aula, in der Klasse, im  Sekretariat, Im Zimmer des Direktors und oben auf dem Dach gefilmt.

 

Flaschenpost nach China

Als Sebastian von der Firma Yishuge an der GSO Kurse in klassischer, chinesischer Malerei gehalten hat, brachte er das Konzept/den Vorschlag für einen Bilderaustausch mit chinesischen Klassen mit. Drei Klassen haben inzwischen zum Thema “Sonntag” Bilder gemalt und Postkarten geschrieben – die jetzt auf dem Weg nach China sind und demnächst beantwortet werden. Hier hat die Klasse 7.3 (Theater) ihre Sonntagsbilder gemalt.


Auftragsarbeit: “People united…

will never be defeated”.

Dieses Stück des amerikanische Komponisten Rzewski sollte (und wurde inzwischen) auf der Jubiläumsveranstaltung des “Zukunftslabors” gespielt werden und dazu sollte es eine Video-Projektion geben. Im Grundkurs Kunst, 11. Jg., gingen Betül, Ida und Tuba ans Werk – mit Kamera, Computerschnitt, einigen helfenden Händen und ausnahmsweise mal mit reichlich Sonnenschein.

Wilde Hüte

Haute Couture an der GSO – hier die 6.3 mit ihren “Wild-Style-Hut-Kreationen”. Alice´ verrückter Hutmacher würde vor Neid erblassen. Besonders genial der Hut, der sich nach der Windrichtung ausrichten kann.