im Gerhard-Marcks-Haus

“Nach der Natur” – so heisst die aktuelle Ausstellung im Gerhard Marcks Haus, mit dem die GSO/Fachbereich Kunst gerade eine weitere Kooperation vereinbart hat.

Info

Der Kunstkurs im 11. Jahrgang, der sich zur Zeit mit dem Projekt “Papierkram” beschäftigt, wurde von Frau Gramse durch die Ausstellung geführt. Frau Gramse vermittelte die unterschiedlichen Ansätze, mit der die Künstler sich mit Natur/Formen der Natur/Prinzipien der Natur auseinandergesetzt haben. Frau Gramse wies auf das Konzept hin, einige “klassische” Werke (Arp, Max Ernst) mit aktuellen Kunstwerken zu konfrontieren.

gmh02 gmh03 gmh04 gmh05 gmh07 gmh08 gmh09 gmh10 gmh11

 

Ein Gedanke zu „im Gerhard-Marcks-Haus

  1. P.Schöppler

    Diese Ausstellung finde ich sehr sehenswert! Ich finde es Klasse, dass unsere Schl. zeitgenössische Bildhauerei zu sehen bekommen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.